Ethik Des Wettbewerbs

Max Weber und die Vermessung der Medienwelt: Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese (Repost)

Siegfried Weischenberg, "Max Weber und die Vermessung der Medienwelt: Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese"
German | 2014 | ISBN: 3658030887 | PDF | pages: 424 | 3.2 mb

Abschied braucht Zeit: Palliativmedizin und Ethik des Sterbens  eBooks & eLearning

Posted by free4magazines at Oct. 28, 2014
Abschied braucht Zeit: Palliativmedizin und Ethik des Sterbens

Abschied braucht Zeit: Palliativmedizin und Ethik des Sterbens
Language: German | EPUB / MOBI | ISBN-10: 3518463683 | 2012 | 295 pages | 0.4 MB / 0.5 MB

Gibt es einen guten Tod? Abends friedlich einschlummern und im Schlaf sanft hinübergleiten. So stellen sich viele von uns einen guten Tod vor. Für schwerkranke Menschen, deren Lebenszeit begrenzt ist, sind dagegen oft andere Dinge wichtig: ausreichend Zeit für den Abschied, keine Schmerzen zu spüren und dem Tod ohne Furcht begegnen zu können. Die Palliativmedizin hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität ihrer Patienten in ihrer letzten Lebenszeit zu fördern und ihnen so die Möglichkeit zu geben, in Würde zu sterben. Dabei geht es ihr nicht nur um Schmerztherapie und Angstlinderung, um Trost und Beistand für die Sterbenden und ihre Angehörigen, sondern auch darum, dem Tod Raum und Zeit zu geben, seinen Moment zuzulassen.
Max Weber und die Vermessung der Medienwelt: Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese

Siegfried Weischenberg, "Max Weber und die Vermessung der Medienwelt: Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese"
2014 | ISBN-10: 3658030887 | 416 pages | PDF | 3 MB

Die protestantische Ethik und der "Geist" des Kapitalismus  eBooks & eLearning

Posted by Jeembo at April 12, 2018
Die protestantische Ethik und der "Geist" des Kapitalismus

Die protestantische Ethik und der "Geist" des Kapitalismus by Max Weber, Klaus Lichtblau, Johannes Weiß
German | 2016 | ISBN: 3658074310 | 232 Pages | PDF | 4.9 MB

Max Weber gilt als bedeutendster Soziologe des 20. Jahrhunderts, der als „bürgerlicher Marx“ die engen Wahlverwandtschaften zwischen der religiösen Ethik des asketischen Protestantismus und der modernen, auf dem freien Unternehmertum beruhenden kapitalistischen Berufsethik aufgezeigt hat.
Gemeinwohl und öffentliches Amt: Vordemokratische Fundamente des Verfassungsstaates

Josef Isensee, "Gemeinwohl und öffentliches Amt: Vordemokratische Fundamente des Verfassungsstaates"
German | 2013 | ISBN: 3658034718 | PDF | pages: 168 | 1.2 mb
Dalai Lama, Arnd Köslin - Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit [Repost]

Dalai Lama, Arnd Köslin - Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit
2000 | ISBN: 3785708424 | Deutsch | 255 Seiten | PDF | 0.7 MB

Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit  eBooks & eLearning

Posted by tot167 at March 20, 2009
Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit

Dalai Lama, Arnd Köslin, "Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit"
Lübbe | 2000 | ISBN: 3785708424 | 255 pages | PDF | 1,3 MB

Die Hacker - Ethik. Und der Geist des Informations- Zeitalter  eBooks & eLearning

Posted by tot167 at Nov. 13, 2008
Die Hacker - Ethik. Und der Geist des Informations- Zeitalter

Pekka Himanen “Die Hacker - Ethik. Und der Geist des Informations- Zeitalter"
Riemann Verlag | 2001-09-01 | ISBN: 3570500209 | 217 pages | PDF | 1,21 MB
Liebe - eine Tugend?: Das Dilemma der modernen Ethik und der verdrängte Status der Liebe

Liebe - eine Tugend?: Das Dilemma der modernen Ethik und der verdrängte Status der Liebe by Winfried Rohr
2017 | ISBN: 3658178736 | German | 376 pages | PDF | 3 MB

Le sang des bêtes (1949)  Video

Posted by rwdfox at April 19, 2018
Le sang des bêtes (1949)

Le sang des bêtes (1949)
BDRip 720p | 22mn | 960x720 | MKV AVC@5238Kbps 23.98fps | AC3@192Kbps 1CH 48KHz | 890.89 MB
BDRip 1080p | 22mn | 1456x1080 | MKV AVC@9015Kbps 23.98fps | AC3@192Kbps 1CH 48KHz | 1.45 GiB
Language: French, English | Genre: Documentary, Short | Subtitles: English

An early example of ultra-realism, this movie contrasts the quiet, bucolic life in the outskirts of Paris with the harsh, gory conditions inside the nearby slaughterhouses.