Derma

Original Skin: Exploring the Marvels of the Human Hide  

Posted by free4magazines at April 19, 2015
Original Skin: Exploring the Marvels of the Human Hide

Original Skin: Exploring the Marvels of the Human Hide
Language: English | EPUB / MOBI | ISBN-10: 1582437394 | 2011 | 320 pages | 0.3 MB / 0.3 MB

Original Skin is at times a scientific study, remarking on the biological magic behind the human body’s largest organ. At others it becomes an anthropological survey, dissecting separate societies’ attitudes towards bare bodies, and the motives behind cultural rituals such as tattoos. However, Original Skin is, above all, a celebration of the human body; its tone one of absolute awe for the simultaneously protective and fragile membrane that divides us all from the world that surrounds us. Maryrose Cuskelly’s book—in its examinations of everything from tickling to Botox to books bound in human derma—is a delightful meditation on skin.
Chris Jones - Roadhouses & Automobiles (2003, Stockfisch Records # SFR 357.6027.2)

Chris Jones - Roadhouses & Automobiles
EAC+LOG+CUE | APE: 294 MB | Full Artwork | 5% Recovery Info
Label/Cat#: Stockfisch Records # SFR 357.6027.2 | Country/Year: Germany 2003
Genre: Blues, Folk | Style: Acoustic, Singer/Songwriter

"Ein musikalisches Meisterwerk, dem Günter Pauler einen Sound schneiderte, der schon auf CD um Welten besser klingt als andere 'hochauflösende' Scheibchen. Die Stimme ist mega-präsent, die Gitarre kommt ungemein konturiert und körperhaft, die Begleitung dermaßen plastisch, dass man selbst als eingefleischter Analog-Fan hochachtungsvoll den Hut zieht." ~stereoplay

Winterliebe  

Posted by free4magazines at Oct. 29, 2014
Winterliebe

Winterliebe
Language: German | EPUB / MOBI | ISBN-10: N/A | ASIN: B00D0BE7PK | 2013 | 127 pages | 0.1 MB / 0.2 MB

Ein wunderbarer Sinnesrausch erfasste die beiden jungen Menschen und ließ keine klaren, nüchternen - ernüchternden - Gedanken mehr zu. Ehe sie richtig begriffen, was mit ihnen passierte, befanden sie sich in Waltraudes Zimmer und liebten sich wie besessen. Sein Penis war groß, dick und wunderbar hart. Er füllte ihre Muschel nicht nur voll aus, sondern überdehnte sie beinahe, doch es tat ihr nicht weh. Im Gegenteil. Es war unbeschreiblich angenehm, ihn dermaßen intensiv zu spüren. Adalbert bewegte sich zuerst langsam und allmählich etwas schneller, und sie hatte keine Mühe, sich seinem wonnespendenden Rhythmus anzupassen. Ihr Gesicht glühte. Ihr Atem ging stoßweise.

Wilhelm Schmid - Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden  eBooks & eLearning

Posted by Underaglassmoon at April 24, 2014
Wilhelm Schmid - Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden

Wilhelm Schmid - Gelassenheit: Was wir gewinnen, wenn wir älter werden
Deutsch | Partnerschaft & Beziehungen | 24. März 2014 | ISBN-10: 3458176004 | 118 Seiten | epub | 6.41 Mb

Gelassenheit ist in jeder Lebensphase ein Gewinn, insbesondere aber beim Älterwerden. Dieses Buch zeigt in zehn Schritten den Weg zu ihr auf. Es scheint an ihr zu fehlen: Die fortschreitende Moderne wühlt die Menschen dermaßen auf und wirbelt ihr Leben so sehr durcheinander, dass die Sehnsucht nach Gelassenheit wächst. Sie war ein großer Begriff seit der Antike. In der Moderne aber geriet sie in Vergessenheit. Sie wurde zum Opfer des modernen Aktivismus, des wissenschaftlich-technischen Optimismus. Die Zurückhaltung, die sie verkörperte, galt nicht als Tugend. Eine bestimmte Lebenszeit schien lange wie geschaffen für die Gelassenheit: Das Älterwerden. Aber auch daraus ist eine stürmische Zeit geworden, die Gelassenheit will nicht mehr so ohne Weiteres gelingen. Wie ist sie wiederzugewinnen? Kann die älter werdende Gesellschaft eine gelassenere sein? Der Berliner Lebenskunstphilosoph und Bestsellerautor (Glück) präsentiert ein Buch, in dem es ihm darum geht, Gelassenheit nicht einfach nur zu proklamieren, sondern lebenspraktisch zu zeigen, wie sie erreicht werden kann. Ein Buch für die Zeit, in der Gelassenheit zur begehrten Ressource wird, sowohl für den Einzelnen wie auch für die Gesellschaft.

Vinci  Comics

Posted by thingska at Oct. 1, 2013
Vinci

Vinci
Verlag: Ehapa | 2010 | Sprache: Deutsch | 112 Seiten | CBR/RAR | ~260 MB
Autoren: Didier Convard, Gilles Chaillet

Im November 1519 lässt König Franz I. einen Mönch das letzte Gemälde Leonardo da Vincis vor der Öffentlichkeit verstecken. Das Werk ist nämlich dermaßen abstoßend, dass sich die Frage stellt, was den berühmten Ästheten zu so einem Werk bewogen haben könnte. Die Suche nach einer Antwort beginnt am 15. Dezember 1494, als die Leiche des Notars Christoforo di Rodrigo am Ufer des Martesana-Kanals gefunden wird. Das Besondere: Der Leiche wurde das Gesicht gestohlen. Eine spannende Geschichte um Leonardo da Vincis eigentümliches Interesse an dem Fall, vor einer meisterlich detailreichen, historischen Kulisse.

Jane Feather - Im Bann der Herzen  

Posted by thingska at Dec. 29, 2011
Jane Feather - Im Bann der Herzen

Jane Feather - Im Bann der Herzen
Genre: Liebesroman | Seiten: 384 | Verlag: Blanvalet | ISBN: 3442362172 | 8. August 2005 | Deutsch | PDF | 1.28 MB

Noch nie hat sich Chastity Duncan dermaßen über einen Mann geärgert. Doch die Gefühllosigkeit mit der Dr. Douglas Farrell die notwendigen Eigenschaften der Zukünftigen aufzählt, erweckt in ihr den heftigen Wunsch, diesem Mann eine Lektion zu erteilen. Kurz entschlossen, nimmt Chastity sich selbst dieses schwierigen Falles an, und entdeckt überrascht das große Geheimnis dieses gut aussehenden Arztes …

Mark Kuntz - Der letzte Raucher  

Posted by thingska at May 25, 2011
Mark Kuntz - Der letzte Raucher

Mark Kuntz - Der letzte Raucher
Genre: Comedy | Time: 02:02:00 | Publisher: Horbuch Hamburg | ISBN: 3899034538 | 8. August 2007
Language: Deutsch | Audiobook in MP3 / 96-320 kbps | 167.25 MB

Mark Kuntz hat Humor, raucht und hat ein dermaßen wahrhaftiges und ehrliches und so komisches Buch über sein Laster geschrieben, daß es eigentlich nur ein Mit-Raucher hören darf.Der Held ist zum Essen eingeladen bei einem Menschen, der erst kürzlich zum Nichtrauchertum konvertiert ist, den er nur den Dirk nennt. Er ist der Einzige in der Runde, den es nach einem guten Essen nach einer Zigarette gelüstet. Wie es dann immer so ist, geht er zum Rauchen auf den Balkon. Und wird dort vergessen. Mit 27 Zigaretten in den Taschen 7 Stunden in einer kalten Frühjahrsnacht, da kommen dann sehr komische und teilweise fatale Gedanken.